Veranstaltung

18.12.2011

WinterRadale

Ja, wir machen es tatsächlich wahr – noch in diesem Jahr wird es eine 2. Radale geben. Nachdem wir im Sommer große Freude daran hatten ein Fahrradevent zu organisieren, an dem allerhand Menschen mit den unterschiedlichsten Rädern und verschiedenen Erfahrungen in Sachen Radsport teilnehmen konnten, wollen wir uns noch einmal darin ausprobieren, eine kleine, aber feine Veranstaltung auf die Beine zu stellen, in der das Fahrrad im kulturellen Mittelpunkt steht.

Im Juli bezwangen knapp 100 Radalierer_innen den Inneren Grünen Ring. Wie den Post-Race Portraits von ertzui°film anzusehen ist, hatten sie dabei ein Menge Spaß und kamen ordentlich ins Schwitzen. Mit der WinterRadale soll es nun in holpriges Gefilde gehen. Und dabei sollen wieder alle auf ihre Kosten kommen, egal ob Trittschweine oder Entspanntfahrer_innen. Schließlich geht es darum gemeinsam Spaß zu haben!

Es wird Fahrrad gefahren! Es wird kurz, kalt und knackig!
Die Thermounterhosen sind vom Dachboden geholt und breitprofilige Reifen auf die Räder gezogen. Wir sind also bestens auf den ersten Schnee vorbereitet und freuen uns schon sehr für die WinterRadale mit Schneeschippen und Spitzhacken einen Rundkurs zu präparieren, auf dem es sich auszutoben gilt. Damit auch alle, trotz eisiger Temperaturen ins Schwitzen kommt, wird es einige Hindernisse zu überwinden geben und dem ein oder anderen Schneeball auszuweichen sein. Und wer weiß, was wir in der CycleCross-Trickkiste noch so entdecken. Ein wichtiger Trainingstipp unsererseits lautet jedenfalls: Immer schön das Absteigen, Aufsteigen und Rad Schultern üben.

Austragungsort der WinterRadale wird wieder der Leipziger Süden sein. So hat uns das Conne Island seine Unterstützung erneut zugesichert. Dort findet am 18.12.11 um 11 Uhr die Registrierung statt. Mit den Startnummern im Gepäck fahren wir anschließend zusammen zur Crossstrecke. Ab dann heißt es: Go!Go!Go!

Nach dem Rennen ist vor dem Rennen.
Für das leibliche Wohl im Anschluss sorgt die Island Kochcrew und serviert vegetarischen Braten und Glühwein. Auch für musikalische Unterhaltung wird gesorgt und unter dem Tannenbaum liegen mit Sicherheit ein paar Preise bereit.

Wer sich also nicht vor Kälte und Dreck fürchtet und vor allem Lust hat einen tollen Tag mit anderen Fahrradliebhaber_innen zu verbringen, kann sich über Anmeldung zur WinterRadale anmelden. Aber auch diejenigen, die sich das Spektakel nicht entgehen lassen möchten, dabei aber lieber trockene Füße behalten wollen, sind herzlich eingeladen die Radalierer_innen vom Streckenrand aus zu unterstützen und ordentlich Stimmung zu machen.

In großer Vorfreude,

eure
RADALE-CREW

Eine Antwort zu Veranstaltung

  1. Pingback: LEIDENSCHAFT MIT LEBKUCHEN… | DAS AUSFALLENDE

Kommentare sind geschlossen.