Freeze and hands up for the WinterRadale!

Ja, wir machen es tatsächlich wahr – noch in diesem Jahr wird es eine 2. Radale geben. Nachdem wir im Sommer große Freude daran hatten ein Fahrradevent zu organisieren, an dem allerhand Menschen mit den unterschiedlichsten Rädern und verschiedenen Erfahrungen in Sachen Radsport teilnehmen konnten, wollen wir uns noch einmal darin ausprobieren, eine kleine, aber feine Veranstaltung auf die Beine zu stellen, in der das Fahrrad im kulturellen Mittelpunkt steht. Nachdem ihr den Inneren Grünen Ring bezwungen habt, geht es im Winter in holpriges Gefilde. Dabei sollen wieder alle auf ihre Kosten kommen, egal ob ihr Trittschweine seid oder euch einfach nur auf ein kleines Abenteuer einlassen wollt. We all just wanna have fun!

Diejenigen, die den Artikel Keep on radaliering…! aufmerksam gelesen haben und sich zu den Seiten der Parkmassaker-Crew oder der 1. Mai Brigade durchgeklickt haben, werden sich wahrscheinlich schon ein Bild darüber machen können, was euch am 18. Dezember erwartet. Um euch jedoch nicht all zu sehr auf die Folter zu spannen, lassen wir die Katze gleich zu Beginn aus dem Sack.

Es wird Fahrrad gefahren! Soviel ist sicher. Und es wird kurz, kalt und knackig!

Wie ihr seht haben wir und Rudi bereits die Winterkleidung vom Dachboden geholt und sind auf den ersten Schnee bestens vorbereitet. Und so freuen wir uns schon sehr in wenigen Wochen mit Schneeschippen und Spitzhacken einen Rundkurs zu präparieren, auf dem ihr euch austoben sollt. Damit ihr trotz eisiger Temperaturen ins Schwitzen kommt, werdet ihr einige Hindernisse überwinden müssen und dem ein oder anderen Schneeball auszuweichen haben. Und wer weiß, was wir bis Dezember in der CycleCross-Trickkiste noch so entdecken. Unser Trainingstipp lautet daher: Übt euch im Absteigen, Aufsteigen und Rad Schultern.

Austragungsort der WinterRadale wird erneut der Leipziger Süden sein. So hat uns das Conne Island seine Unterstützung wieder zugesichert. Dort findet am Mittag des 18. Dezember die Registrierung statt. Mit den Startnummern im Gepäck fahren wir anschließend gemeinsam zur Crossstrecke. Ab dann heißt es Go!Go!Go!

Nach dem Rennen ist vor dem Rennen. Für das leibliche Wohl im Anschluss sorgt die Island Kochcrew und serviert vegetarischen Braten und Glühwein. Auch für musikalische Unterhaltung wird gesorgt und unter dem Tannenbaum liegen mit Sicherheit auch ein paar Preise für euch bereit.

Informationen zur Anmeldung, zu den Startgebühren sowie ein paar weitere Trainingstipps erhaltet ihr in den kommenden Wochen von uns.

Wir sind wie immer in voller Vorfreude,

eure
RADALE-CREW

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Freeze and hands up for the WinterRadale!

  1. herrkrug schreibt:

    gugge ma: http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1319870286015 >> Nüscht mit speikhreifn! Und mit ohne Handschuhe kannste ooch fahrn. Also: Den Glühwein runterkühlen und immer schön die Rechtschreibung im Blick behalten. Das obere Video ist im Übrigen verkehrt eingebunden. Oder reicht die Musi? Ich freu mich. Hochachtungsvoll, Hr. K.

    • carlo schreibt:

      Sind halt alles Legastheniker_innen, was sollen wir machen. Geben uns wirklich große Mühe! Aber so ein bisschen Punkrock muss auch sein! Grüße Tanja.

  2. tias schreibt:

    hallo herr K🙂

    rechtschreibung ok aber falsch ist hier nix eingebunden🙂 das kann ich schon… manchmal reicht ein sinn😉

    freue mich ebenfalls sehr, wenn du rum kommst!

    bis bald und beste grüße
    tias

  3. h.a.i.k.e. schreibt:

    thank´s 4 the song…it´s so motivating….:)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s