Thanksgiving… bring out the turkey!

Die Organisation der Radale ist durchaus mit einigem Aufwand verbunden. Wöchentlich sitzen die 5 kreativen Köpfe unserer Crew, mehr oder weniger vollständig, zusammen. Nachdem sich über die Kilometeranzahl der letzen Wochenendausfahrt, den Vorteilen der neu erworbenen Bremsen oder den unübersichtlichen Größentabellen von Biciclista ausgetauscht wurde, geht’s dann auch schnell ins Eingemachte. Die Planung beinhaltet so allerhand, von der Streckführung über das Linup der Aftershow bis hin zur Menüliste des Mittagessens und des Grillbuffets. Außerdem werden viele weitere Punkte, wie die Art der Preisvergabe, ausgibig diskutiert. Vor allem versuchen wir stets Ideen zu entwerfen, die zu einem spannenden Wochenenden, rund um die stilvollste Fortbewegungsart der Welt, beitragen.

Erfreulicher Weise haben wir das Glück, dass die Radale von zahlreichen Seiten gesponsert und unterstützt wird. Und es ist nun mehr als an der Zeit einen Dank an unsere Sponsor_innen zu richten und ein wenig zurückzugeben.

Es folgt daher ein Werbeblock:
Deutlich mehr als nur eine Tagesetappe entfernt hat ein gewisser Christoph ‚Stoph‘ Vetter einen kleinen aber feinen Radladen, das Flamme Rouge. Der gute ‚Stoph‘ liess es sich natürlich nicht nehmen der Radale seinen Stempel aufzudrücken. Ein lieber Gruß und Dank geht daher nach Zürich.

Etwas näher gelegen befindet sich ein weiterer Radladen, ohne den Fahrradfahren in Leipzig nur wenig Freude bringen würde. Das Bike Department Ost unterstützt die Radale nicht nur mit einem kleinen Preis, sondern dankenswerterweise auch strukturell. So wird u.a. eure Mittagsverpflegung im Firmentransporter kutschiert werden.

Zu e r t z u i ° film muss eigentlich kaum noch etwas gesagt werden. Martin ist ein Radalierer und seine Kreativität ist an vielen Stellen in die Veranstaltung geflossen. Der Teaser ist nur ein kleiner Beweis dafür.

Auch das Grafikbüro Calysto verleiht der Radale auf verschiedene Weise seine Kreativität. Nikita haben wir das Gesicht der Radale zu verdanken. Er entwickelte unser Logo und will uns und euch noch mit weiteren eindrucksvollen Kunstwerken überraschen.

Nicht zu vergessen, die Jungs von Dailybread. Allen voran Tias, ebenfalls ein Radalierer und, wie ihr bereits lesen konntet, ein leidenschaftlicher Radfahrer und Kaffeetrinker. Das Konzept von Dailybread, Räder für den Groß- und Kleinstadtdschungel, für Touren und Rennen herzustellen, gefällt uns sehr und der Ansatz passt perfekt zur Radale. Daher begrüßen wir den Support aus Berlin.

Doch eins ist uns allen mehr als bewusst, die Radale wäre ohne einen bestimmten Unterstützer nicht möglich – das Conne Island. Der Laden steht Seit Tag 1 auf wunderbare Weise an unserer Seite. Ob die Location, das Essen oder die Musik, ohne die Zusammenarbeit mit der Island-Crew würde zum Radale Wochenende nichts laufen. Und wie mensch munkelt, soll irgendwo ein geheimes Bild von Konzerttickets aufgetaucht sein. Was das wohl zu bedeuten hat? Es bleibt spannend…

Wie ihr seht, heisst Sponsoring mehr als nur Preise zur Verfügung zu stellen. Ohne Sponsor_innen wäre ein Event, im Umfang der Radale, kaum zu realisieren. Deshalb noch einmal: Vielen Dank an alle!

So, jetzt geht’s aber weiter. Endspurt! Es gibt Karten zu drucken, Bananen zu kaufen und Startpakete zu packen. Ach, und ihr solltet euch natürlich anmelden und vergesst nicht eure Kette zu ölen. Let’s go.

Wir freuen uns schon riesig.

eure
RADALE-CREW

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Thanksgiving… bring out the turkey!

  1. h.a.i.k.e. schreibt:

    ich kann voll und ganz mitfühlen wie sich das alles anfühlt…kenne das ja von cd….doch ich denke das ihr eine total schöne veranstaltung haben werdet…ich drück euch alle und lasse liebe grüße aus vancouver hier zurück

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s