trouble

Von Außen betrachtet scheint es, als sei ein Rad-Event mal eben ganz locker auf die Beine zu stellen. Doch der Schein trügt, wie so oft im Leben. Allein die Terminfindung stellte uns bereits zu Beginn vor einige Hindernisse. So mussten Magisterarbeit, Sommerurlaub sowie die ein oder andere befreundete Radveranstaltung unter einen Hut gebracht werden. Aber davon haben wir uns nicht abschrecken lassen. Und auch wenn uns der Arbeitsalltag weiterhin fest im Griff hat und zu wenig Zeit fürs gemeinsame Pizza Essen und velosophieren bleibt – wir kurbeln weiter.

Nachdem das anfängliche Chaos überwunden ist – der Termin also steht, der Eiskeller als Austragungsort bestätigt und auch die Essenauswahl abgehakt ist – ist uns doch eins klarer als nie zuvor: So richtig Spass macht’s uns nur auf dem Rad! Schließlich promoten wir hier nichts anderes!
Jede freie Minuten abseits der Albertina, dem Schnitt- oder Bürotisch und der Ladentheke verbringen wir auf dem Sattel. Ausfahrt für Ausfahrt versuchen wir die perfekte Route für die Radale am 09. Juli zu finden. „Das Schlagloch bei Kilometer 36,7 lieber links oder rechts passieren?“, „beim langen Anstieg am Kilometer 54,0 aus dem Sattel gehen oder lieber Kraft fürs Fotofinish sparen?“ und heute Morgen erst debattierten wir über die Sinnfrage von 23mm Reifen, „doch lieber 25er?“.

Wir werden es ausprobieren und lassen’s euch wissen.

Zerbrecht euch also nicht die Köpfe über die unwichtigen Dinge, dass machen wir für euch. Wir klären das mit der Reifenbreite und sagen euch wo es langgeht.

eure RADALE-CREW

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s